Pille weiß

GESTAGENPILLE

DIE ÖSTROGENFREIE PILLE, DIE DISZIPLIN IM ALLTAG ERFORDERT.

JEDEN TAG ZUR SELBEN ZEIT

Die Pille ist eine Tablette mit Hormonen, die du einmal am Tag einnimmst. Es gibt im Wesentlichen zwei verschiedene Arten der Pille - Kombinationspillen und Gestagenpillen. Für Frauen, die Östrogene nicht anwenden möchten oder können, gibt es Gestagenpillen, die nur ein Gestagen enthalten.

Die Gestagenpille wirkt ähnlich wie die Kombinationspille im gesamten Körper, enthält aber kein Östrogen zur Zyklusstabilisierung, so dass es unter der Gestagenpille häufiger zu unregelmäßigen bzw. zu sogenannten Zwischenblutungen kommen kann.

Das Gestagen in der Pille sorgt dafür, dass sich der Schleim im Gebärmutterhals verdickt, dass keine Spermien in die Gebärmutter eindringen und aufsteigen können. Außerdem baut sich die Gebärmutterschleimhaut weniger hoch auf. Die meisten Gestagenpillen verhindern darüber hinaus den Eisprung und wirken somit, ähnlich wie die Kombinationspillen, als Ovulationshemmer. Es wird daher zwischen den Eisprung-unterdrückenden (=östrogenfreie Ovulationshemmer) und den Eisprung-nicht-unterdrückenden Gestagenpillen (=Minipille) unterschieden.

Gestagenpillen werden täglich zur gleichen Zeit über 28 Tage ohne Pause eingenommen - unabhängig davon, ob du Sex hast oder nicht. Bei Präparaten ohne Ovulationshemmung ist auf eine zeitlich sehr genaue Einnahme zu achten. Besprich mit deiner Frauenärztin/deinem Frauenarzt, ob und wenn ja, welche Art der Pille zu dir passt.

 

 

Pille

ALLGEMEINE MERKMALE

HORMONE

Ja. Die Gestagen-Pille ist östrogenfrei und enthält nur ein Gestagen, das über den Magen-Darm-Trakt aufgenommen wird und im gesamten Körper wirkt. Die meisten Gestagenpillen sind sogenannte Ovulationshemmer und verhindern ähnlich wie die Kombinationspillen den Eisprung.

ANWENDUNG

Gestagenpillen werden täglich zur gleichen Zeit über 28 Tage ohne Pause eingenommen - unabhängig davon, ob du Sex hast oder nicht. Bei Präparaten ohne Ovulationshemmung ist auf eine zeitlich sehr genaue Einnahme zu achten.

MONATSBLUTUNG

Gestagenpillen können zu unregelmäßigen, schwächeren oder stärkeren und ausbleibenden Blutungen führen.

METHODEN VERGLEICHEN
FAQ-Clara_16x9

HABEN SIE MEHR FRAGEN?

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit Ihrem Arzt oder Ihrer Krankenschwester.

WISSENSWERTES

1 …

Pille, die jeden Tag zur gleichen Zeit eingenommen wird.

9

von 100 Frauen werden unter typischen Alltagsbedingungen pro Jahr trotz Pille ungewollt schwanger.

28
TABLETTEN

Alle Gestagenpillen werden ohne Einnahmepause „durchgenommen“.

  • Die Pille sollte jeden Tag zur gleichen Zeit eingenommen werden, um die beste Sicherheit zu erzielen.
  • Die Einnahme erfolgt selbstständig und eigenverantwortlich.
  • Viele Frauen finden die tägliche Einnahme einfach einzuhalten.
  • Die meisten Gestagenpillen sind so dosiert, dass sie den Eisprung und den natürlichen Hormonzyklus unterdrücken.
  • Gestagenpillen können zu unregelmäßigen, schwächeren oder stärkeren und ausbleibenden Blutungen führen.
  • Sie schützt nicht vor HIV/AIDS und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STIs).

UNSICHER? SPRICH MIT DEINEM FRAUENARZT

Vereinbare einen Termin bei deiner Frauenärztin/deinem Frauenarzt.

IST ES OK?

BEDENKE FOLGENDES

Dein Diaphragma muss deinen Muttermund vollständig bedecken, damit es richtig schützt. Falls du den Eindruck hast, dass dein Diaphragma nicht richtig sitzt, kontaktiere deine Frauenärztin/deinen Frauenarzt. Von ihr/ihm wirst du zur richtigen Einführung beraten. In der Zwischenzeit wäre es ratsam, eine alternative Verhütungsmethode, wie z.B. ein Kondom, zu nutzen.

WEITERE INFOS HIER

DEINE OPTIONEN

METHODEN VERGLEICHEN